Volksbegehren gegen Studiengebühren

Vorbereitungen für das Volksbegehren gegen Studiengebühren laufen auf Hochtouren

StudGeb

Am Donnerstag, den 17. Januar 2013 startet der zweiwöchige Countdown, in der man ins Rathaus oder Bürgerbüro gehen sollte, um mit seiner Unterschrift seinen Teil zur Abschaffung der ungerechten und zutiefst unsozialen Studiengebühren zu leisten.

Studiengebühren von bis zu 500 Euro im Semester sind in fast allen Bundesländern bereits wieder abgeschafft worden. Helft mit, dass wir auch in Bayern wieder freien Zugang zu höherer Bildung haben!

Um das Volksbegehren erfolgreich zu machen, muss 10% der bayerischen Bevölkerung innerhalb von zwei Wochen seine Unterschrift gegen  Studiengebühren setzen. Um die nötige Aufmerksamkeit auf das Begehren zu lenken, sind die Piraten in einem breiten Bündnis mit anderen Parteien,  Gewerkschaften und Verbänden.

Und die Vorbereitungen zur Unterschriften-Kampagne laufen bereits auf   Hochtouren. Damit eure Unterschrift gültig ist, müsst ihr am Ort eures   Erstwohnsitzes unterschreiben. An welchen Orten ihr in der Oberbayern und  im Rest von Bayern unterschreiben könnt, findet ihr auf dieser Karte (leidericht  ganz vollständig, helft mit!): http://wo-unterschreiben.de

Ende Januar ist Zeit für Gerechtigkeit in Bayern! Studiengebühren abschaffen! Bildung befreien!


Weitere Informationen