Julia für uns in Europa

CC-BY 3.0 Tobias M. Eckrich

Beitrag erschienen auf der Bundes-Website.

Wir wären nicht Piraten, wenn unsere Abgeordneten, vom Stadtrat bis zum Europaparlament, nicht den Kontakt mit der Basis suchen würden. Am Montag sprach Julia Reda, die Europaabgeordnete der Piraten, im »Thema des Monats« mit den Piraten aus Brandenburg unter anderem über die Europäische Urheberrechtsreform. Den Mitschnitt der virtuellen Sitzung mit Hilfe der Sprachsoftware »Mumble« könnt ihr im Podcast »Krähennest« der Piraten aus Nordrhein-Westfalen nachhören.

Bitte beachtet auch Julias Blog, in dem sie regelmäßig über aktuelle Themen und ihre Arbeit im Europäischen Parlament berichtet. Als Berichterstatterin für die Europäische Urheberrechtsreform ist sie mittendrin:


Schreibe einen Kommentar

Weitere Kommentare sind eventuell auf der Website zu finden, die den Artikel ursprünglich veröffentlicht hat.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen