Landesparteitag in Bayern

Beitrag erschienen in der Flaschenpost

Regensburg Riverside | CC BY 2.0  joiseyshowaaDer LV Bayern ist einer der Landesverbände, der still und doch fleißig seine Agenda verfolgt. Skandale gibt es keine, Versuche, welche herbeizutwittern, scheitern an der bayerischen Gemütlichkeit, die auch Piraten für sich verbuchen.

Beim kommenden Landesparteitag in Regensburg treten die meisten der amtierenden Vorstände wieder an – auch das ist ein Teil bayerischer Gelassenheit: “Basst scho!” hört man den Bayer sagen. Die größte Überraschung wird wohl die Abstimmung über das neu zu schaffende Amt des stellvertretenden politischen Geschäftsführers bieten. Bisher gibt es zehn Kandidaten für die sieben oder acht Vorstandsämter. Für die Kandidaten wird es im Vorfeld ein Kandidatengrillen geben. Derzeit sammelt @planet_fox Bewerbernamen, um dann Termine in der #boazn, dem bayerischen Equivalent zum Dicken Engel, zu finden.

Bayern gehört zu einem der Landesverbände mit einer katastrophal schlechten Zahlerquote von 21%. Nur Berlin (19%) und Brandenburg (17%) liegen darunter. Zum Vergleich: Die Länder an Rhein, Main und Mosel, Rheinland-Pfalz und Hessen, melden Zahlerquoten von 78% und 75%. Mit dem Start der Akkredituerung am Sa. um 09:30 wird sich zeigen, ob sich einige der nichtzahlenden Piraten mit der Möglichkeit der Verifizierung für den BEO locken lassen.

Regensburg ist auf jeden Fall eine Reise wert. Die Altstadt ist wie fast jede Altstadt an einem Fluss, die nächtliche Kneipentour lädt, falls das notwendig werden sollte, zu versöhnenden Bieren ein.

Beginn: Samstag und Sonntag
13.09.2014 – 14.09.2014 / 10:00 Uhr Einlass
Akkreditierung: ab 09:30 Uhr
(ansonsten während der Dauer des LPTs)
Ort: Gaststätte Antoniushaus (Festsaal)
Adresse: Mühlweg 13 93053 Regensburg

Schreibe einen Kommentar

Weitere Kommentare sind eventuell auf der Website zu finden, die den Artikel ursprünglich veröffentlicht hat.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen