Julia Reda vertritt uns jetzt in Brüssel

Die PIRATENPARTEI dankt allen Wählerinnen und Wählern, und allen anderen, die dabei mitgeholfen haben:

Julia Reda wird als erste Piratin aus Deutschland ins Europäische Parlament einziehen. Die 27-jährige Politikwissenschaftlerin ist als Spitzenkandidatin der Piratenpartei mit bundesweit 1,4 Prozent der Stimmen gewählt worden.

In ihrer ersten Stellungnahme auf Twitter dankte sie allen Wählern und Helfern und gab ihrer Hoffnung Ausdruck, dass nun alle demokratischen Parteien gegen das Erstarken der Rechten zusammenrücken.

Natürlich hätten wir uns mehr Wählerstimmen und weitere Sitze im Parlament gewünscht. Dennoch ist Optimismus angebracht: Mit den schwedischen Europaabgeordneten der Piratenpartei, Christian Engström und Amelia Andersdotter, haben wir in den letzten Jahren erlebt, was bereits wenige Piraten im Parlament erfolgreich bewegen können – z.B. ACTA verhindern.

Nun wird Julia Reda den Positionen der Piraten im Europäischen Parlament eine Stimme geben:
Für einen freien Zugang zu Wissen und Kultur.
Für ein modernisiertes Urheberrecht.
Für echte und gesetzlich verankerte Netzneutralität.
Für das Menschenrecht auf Privatsphäre ohne Totalüberwachung.
Für ein europäisches bedingungsloses Grundeinkommen und das Recht auf Existenz und Teilhabe-
Für eine echte europäische und globale Demokratie mit mehr direkter und indirekter Mitbestimmung.
Für ein grenzenloses Europa, das auf Menschenrechten für alle anstatt auf Ausgrenzung basiert.

Alles Gute, Julia!

Neben der Europawahl haben die Menschen in vielen Bundesländern auch kommunal gewählt. Dabei haben die PIRATEN viele Sitze in Stadträten, Bezirksversammlungen und Kreistagen gewonnen. Wir freuen uns auf die erfolgreiche Arbeit unserer vielen neuen Abgeordneten.

Auch euch alles Gute!

 


Schreibe einen Kommentar

Weitere Kommentare sind eventuell auf der Website zu finden, die den Artikel ursprünglich veröffentlicht hat.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen