“Frischfleisch statt Gammel-Ministerin”: Plakat-Slogan der Piraten wird heiß diskutiert

Bild: CC-BY Tobias M. Eckrich

Miesbach – Die Piratenpartei plakatiert derzeit im Landkreis Miesbach den Slogan “Frischfleisch statt Gammel-Ministerin”. Die Plakate zeigen den Landtagskandidaten der Piratenpartei für den Landkreis Miesbach, Andreas Witte.SAMSUNG Mit dieser Aktion greifen die PIRATEN laut Andreas Witte zwei viel diskutierte politische Aspekte auf:

“Aspekt eins: Verbraucherschutzministerin Aigner springt von Lebensmittelskandal zu Lebensmittelskandal. Ihre Zehn-Punkte-Pläne werden mangelhaft umgesetzt und bleiben wirkungslos. Die Gesundheit der Bürger ist aber viel zu wichtig, als dass damit politisch gespielt werden dürfte. So scheint Frau Aigner bald im übertragenen Sinne wie ‘politisches Klasse 3-Fleisch’ aus der Bundespolitik in die Landespolitik zu wechseln. Falls sie als CSU-Kandidatin in Miesbach aber obsiegt, wird solch ein unwirksamer Politikstil den Landkreis sicher nicht voranbringen. Die Bezeichnung ‘Gammel-Ministerin’ bringt nur die ernste verbraucherpolitische Sorge der PIRATEN um die Gesundheit der Bürger auf einen Punkt.

Aspekt zwei: Unbelastete Neueinsteiger sind wichtig für die Politik. Sie sorgen immer wieder für frischen Wind, stellen eingefahrene Prozesse infrage und minimieren politische Verfilzung. So haben die PIRATEN im Landkreis Miesbach bereits ihre Sachkompetenz bei der Lösung der verkehrspolitischen Probleme unter Beweis gestellt. Erinnert sei hier nur an das Thema der hohen Stauanfälligkeit im Landkreis. Alte Konzepte des einfachen Verbauens der Heimat mit immer mehr Beton und Asphalt scheitern. Das ist just an der südlichen Ortsumfahrung von Holzkirchen zu sehen: Während der Verkehr weiter an den Häusern vorbeirollt und die Budgets für neue Verkehrsprojekte immer knapper werden, muss die Planung jetzt wieder am Anfang beginnen. Der damit verbundene Schaden ist auf das sture Festhalten an althergebrachten Verkehrskonzepten zurückzuführen. Demgegenüber unterstreicht die aktuelle Aktion der Piratenpartei mit dem Begriff ‘Frischfleisch’ die Innovationskraft, mit der die PIRATEN künftig wie in Miesbach so auch im Landtag neue politische Impulse geben werden.”


Schreibe einen Kommentar

Weitere Kommentare sind eventuell auf der Website zu finden, die den Artikel ursprünglich veröffentlicht hat.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen